Skip to main content

Soft-Seal mediengetrennter Magnetventile

Der Soft-Seal wird bei Anwendungen mit leicht kristallisierenden Flüssigkeiten oder Flüssigkeiten mit Partikeln eingesetzt, da eine kleine Dichtung aus chemisch beständigem Elastomere die PTFE Trennmembran vor Partikeln schützt, wodurch Undichtigkeiten unterbunden werden, die ansonsten bei PTFE Membranen üblich sind. Aufgrund guter chemischer Eigenschaften wird als Soft-Seal ein Perfluoroelastomer (FFKM) eingesetzt.

Beispielhafte PTFE Membran ohne Soft-Seal nach einigen Schaltzyklen mit einer Flüssigkeit mit Partikeln.

Zu sehen sind deutliche Gebrauchsspulen wie viele kleine Löcher, verursacht durch die Partikel.

Beispielhafte PTFE Membran mit Soft-Seal nach einigen Schaltzyklen mit einer Flüssigkeit mit Partikeln.

Keine beeinträchtigenden Schäden an der PTFE Membran.

Übersicht Mediengetrennte Magnetventile mit Softseal

Die meisten Ventilserien der Magnetventile mit Trennmembran sind mit Soft-Seal lieferbar. Eine Übersicht finden Sie auf den Seiten der mediengetrennten Magnetventile.