Skip to main content

Probeninjektionsventil MTV-6SL

Nennweite 0,4mm (DN)

Beschreibung

Dieses 2-Positionen 6-Port Ventil ist das erste Magnetventil zum Injizieren von Proben welches über einen Linearaktor angesteuert wird. Verwendung findet es beispielsweise in der Liquid Chromatography (LC).

Als Alternative zu den konventionellen Drehschieberventilen bietet diese Lösung diverse Vorteile, wie beispielsweise eine deutlich einfachere Ansteuerung und eine hohe Lebensdauer von bis zu 100.000 Schaltzyklen*.

Ein 2-Positionen 4-Port Ventil ist ebenfalls erhältlich.

Funktionsweise

Spezifikationen

Typ 2-Positionen 6-Port
Nennweite 0,4 mm (DN)
Anschluss 10-32UNF
Betriebsspannung 12 VDC | 24 VDC
andere Spannungen auf Anfrage
Druckbereich Eingang: 0 - 5000 mbar
(Sondermodelle: 0 - 25000 mbar))
Dichtwerkstoff PTFE
Gehäusewerkstoff PEEK
Weitere medienberührende Materialien SiC (Silicon Carbide)
Medientemperatur 5 - 50°C
Umgebungstemperatur 5 - 50°C
Leistungsaufnahme 23W
(3,6 W mit Elektronik für Haltespannung)
Einbaulage Beliebig
Medien Beständig gegen neutrale und aggressive Flüssigkeiten / Gase
(siehe Beständigkeitslisten)
Abmessungen 33,0 x 42,0 x 62,0 mm

Anpassbar an kundenspezifische Anforderungen (Beispielsweise höherer Druckbereich, andere Betriebsart, höherer Temperaturbereich, andere Betriebsspannung, andere Anschlüsse, …)

* (ermittelter Wert, nicht garantiert)