Skip to main content

Technische Informationen zu mediengetrennten Magnetventilen

Typischer Aufbau mediengetrennter Magnetventile

Die Magnetventile mit Medientrennung werden in zwei Teile unterteilt, dem Ventilteil, welches den Strömungsweg schließt und dem Antriebsteil, welches die Ventilteile betreibt. Eine Membran im inneren des Ventils trennt diese beiden Teile voneinander, so dass das Medium nur mit dem Ventilkörper und der Trennmembran und nicht mit den Antriebsteilen in Berührung kommt. Durch die Medientrennung wird ein Korrodieren des Zylinders oder anderer Antriebsteile unterbunden, wie auch die Verunreinigung des Mediums durch ablösende Stoffe wie Staub oder Metall aufgrund von Abnutzung bei längeren Betriebszeiten. Die Verwendung chemisch beständiger Materialien wie beispielsweise PTFE, PEEK, FFKM ermöglicht eine hohe chemische Beständigkeit. Aufgrund dieser Bauweise ist diese Art von Ventilen speziell für analytische oder medizintechnische Geräte geeignet.

Eine Übersicht finden Sie bei den mediengetrennten Magnetventilen.

Funktionsweise 2/2-Wege mediengetrennte Magnetventile

Funktionsweise 3/2-Wege mediengetrennte Magnetventile

Optimierungsmöglichkeiten für Magnetventile mit Trennmembranen

Weitere Informationen zu Optimierungsmöglichkeiten mediengetrennter Magnetventile:

Bei weiteren Fragen nehmen SIe bitte mit uns Kontakt auf.

Produktübersicht Magnetventile mit Trennmembranen

Eine Übersicht der angebotenen Ventile mit Trennmembran finden Sie in der Kategorie der mediengetrennten Magnetventile. Mit den hier dargestellten Ventilserien bieten wir Lösungen ab 0,8mm Nennweite bis 10,0mm Nennweiten und aus inerten medienberührenden Materialien wie PEEK, PPS, PTFE, FKKM, FPM, etc..

zur Rubrik Mediengetrennte Magnetventile

Sonderlösungen für die Analysentechnik wie beispielsweise Gradientenmischventile, Schieberventile, Modulare Ventilinseln und Hochdruckventile sind in der Übersicht der Sonderlösungen der Analysentechnik zu finden.

Spezielle Sonderlösungen für die Medizintechnik, wie beispielsweise Ventile für Dialysesystem und chemisch inerte Quetschventile werden in der entsprechenden Unterkategorie der Magnetventile aufgeführt.

Generell bieten wir Ihnen unsere Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Ventile an, bitte senden Sie uns hierzu Ihre Spezifikationen.