Skip to main content

Präzisions-Metallbearbeitung für die Medizintechnik

Höchste Genauigkeit durch modernste Lasertechnologie.

Beschreibung

Kundenspezifische Fertigung von medizintechnischen Produkten
Als Beispiel sehen ein medizinisches Titanteil mit 1,6 mm im Durchmesser und 3mm in der Länge. Die innen liegenden Bohrungen haben einen Durchmesser von nur 0,32 mm im Minimum. Die durchgehenden Bohrungen sind kegelförmig geschnitten und sehen daher auf den beiden Enden unterschiedlich aus.

Stents
Die durch Laserbearbeitung hergestellten Stents in kleinsten Abmessungen von einer Weite mit nur 20 Mikrometer gefertigt werden. Die Laserbearbeitung ermöglicht feinste Formen, die mit konventioneller, maschineller Bearbeitungstechnologien nicht möglich sind.