Skip to main content

FlowTest™ Programmiereinheit für Entwicklung und Labor

Diese Programmiereinheit ist ideal für Entwicklung und Labor, um Steuerungen von Flüssigkeiten mit Komponenten wie Pumpen und Ventile einfach realisieren zu können.

FlowTest™ ist eine Kombination aus Hardware und Software. Die Programmeinheit wird über ein mitgeliefertes USB Kabel mit einem PC oder Laptop verbunden, auf dem die Steuerungssoftware zu installieren ist. In der Software können mehrere Programme eingerichtet, gespeichert und verwaltet werden, so dass mehrere Benutzer diese Programmiereinheit für verschiedene Zwecke nutzen können. Das Einsatzgebiet erstreckt sich über Laboranwendungen, Analyseanwendungen, MicroFluidics bis hin zu spezifischen Entwicklungsaufgaben. Unterschiedlichste fluidische Aufgaben lassen sich durch Steuerung der Komponenten wie Pumpen und Ventile einfach und schnell realisieren. Der FlowTest™ kann auch als Stand-Alone-Gerät arbeiten, indem das fertig programmierte Programm auf einen USB Stick kopiert und an die Programmiereinheit angeschlossen wird. Mit der Start- und Stop-Taste am Gerät lässt sich das Programm dann bedienen.

Der FlowTest™ ermöglicht, auf einfache Weise unterschiedlichste Experimente zu realisieren. Durch Steuerung von bis zu acht Ventilen und Pumpen (12 bzw. 24 Volt), so dass eine Vielzahl von fluidischen und mikrofluidischen Abläufen ausgeführt werden können.

Spezifikationen

  • Bis zu 8 FCDs zum parallelen Steuern von Pumpen und Ventilen
  • Ausgangsspannung: 12 V oder 24 V
  • Externer Trigger : 4 IRQs (0-5 V TTL, dry contact) zum Starten und Stoppen der FCD

Die grafische Benutzeroberfläche, der CosDesigner™, ist einfach und intuitiv. Die Biologen, Chemiker, Laboranten, Techniker aus der Qualitätssicherung oder andere Nutzer können so effizient Steuerungen programmieren, ohne komplizierte Programmiersprachen zu lernen. Die Programmierung erfolgt in zwei einfachen Schritten:

  • Gestalten Sie Ihre Fluidik-Flussdiagramme in einem Grafik-Fenster mit einer Bibliothek von Ventil, Pumpe und weiteren Komponenten.
  • Stellen Sie die Parameter (Schließzeiten, Menge der Flüssigkeit, Interrupts) und starten Sie das Programm.

CosDesigner™ GUI